Region

Hauenstein in der Pfalz

Luftkurort & Urlaubsregion

Der Luftkurort Hauenstein liegt im Herzen des Naturparks Pfälzerwald.

Besucher zeigen sich stets begeistert von den Bergen mit ihren zahlreichen bizarren Buntsandsteinfelsen und der wohltuenden Ruhe in frischer, klarer Luft. Eine Journalistin, die unseren Ort zum ersten Mal besuchte, nannte Hauenstein in seiner herrlichen Umgebung ganz spontan die „Pfälzische Schweiz“. Hier lässt sich bei jedem Wetter etwas Interessantes unternehmen.

Deutsches Schuhmuseum

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Hauensteiner Hof finden Sie das Deutsche Schuhmuseum.

Das Deutsche Schuhmuseum Hauenstein, einzigartig in der Welt, ist eine faszinierende Inszenierung, die die reiche Schuhkultur der Epochen, Zeiten und Kontinente repräsentiert.

Im sogenannten „Bauhausstil“ an originärer und authentischer Stelle einer alten Schuhfabrik errichtet, verbirgt sich die eindrucksvolle Entwicklung  und die historische Evolution der Schuhkultur. Eine nostalgische Manufaktur, aber gleichermaßen auch die beeindruckenden  Maschinen der 20er und 30er Jahre erzeugen – dank der alten Transmissionsanlage – eine authentische Atmosphäre der Schuhproduktion und der sozialen Geschichte. Die Integration der Lebensbedingungen ganzer Generationen lässt das Deutsche Schuhmuseum Hauenstein zu einem ganz einzigartigen Erlebnis werden. Auf ungefähr 3 000 Quadratmetern auf vier Ebenen verteilt, zeigt sich der besondere Charakter der Schuhkultur in einer transparenten  Klarheit und beispielhaften Animation.

Weitere Informationen zum Deutschen Schuhmuseum Hauenstein erhalten Sie hier!

UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald

Wandern & Erleben im Naturpark

1958 wurde der Naturpark Pfälzerwald gegründet und war damit einer der ersten Naturparke in Deutschland, mit einer Größe von 179 Tausend Hektar ist er auch einer der größten im Bundesgebiet.

Der Naturpark besteht aus zwei großen Naturräumen: dem Pfälzerwald und einer sich östlich anschließenden rebenbestandenen Landschaft, die als Weinstraße bezeichnet wird. Von Westen nach Osten wird der Pfälzerwald von drei großen, tiefeingeschnittenen Bachtälern durchschnitten; dies sind im Süden das Queichtal, in der Mitte das Hochspeyerbachtal und im Norden das Isenachtal. Eine Vielzahl von Seitentälern untergliedern das Mittelgebirge weiter und bewirken so die besondere Vielgestaltigkeit der Landschaft.

Noch viel mehr Informationen zum Pfälzerwald erhalten Sie hier.

Schuhmeile Hauenstein

Deutschlands größtes Schuh-Outlet-Zentrum

Den Besuchern der Schuhmeile steht eine Auswahl von über 1.000.000 Paar Schuhe zur Verfügung. Am Ortseingang von Hauenstein in der Pfalz befindet sich die beliebte Schuhmeile.

Im größten Schuhdorf Deutschlands haben Sie eine Riesen Auswahl an Markenschuhen, die Sie zu sensationell günstigen Preisen erwerben können. Hier gibt es Schuhe für jeden Anlass und jeden Geldbeutel. Ein Traum, nicht nur für Frauen...

Hauenstein ist stolz auf das Prädikat, Deutschlands größtes Schuhdorf zu sein. Die nunmehr 125 Jahre währende Schuhgeschichte prägt auch heute noch die schmucke Gemeinde mitten im Pfälzerwald. Früher war Hauenstein neben Pirmasens einer der größten Schuhproduktionsstätten mit über fünfzig Schuhfabriken.

Weitere Informationen zur Heuensteiner Schuhmeile finden Sie hier.

Burgen & historische Besonderheiten

Winterkirchel - Erfweiler

Auf dem Bergsattel zwischen Erfweiler und Hauenstein steht seit 1948/49 die Waldkapelle "Maria Himmelspforte" - im Volksmund "Winterkirchel" genannt.

Reichsfeste Falkenburg

Reste der in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts errichteten Burg befinden sich auf einer fast senkrecht aus der Burgkuppe herausragenden 128 m langen und 20 m breiten Plattform.

Burgruine Wiligartaburg

Auf einem hohen Zwillingsfelsen befinden sich die Reste der im 8. Jahrhundert gegründeten und im 13. Jahrhundert zerstörten Wiligartaburg.

Burgruine Drachenfels

Die auf zwei steilen und schmalen Sandsteinfelsen gelegene Felsenburg der Herren von Drachenfels (1209-1344) wurde 1523 zerstört. Burgruine mit herrlichem Ausblick über die Hügel des Biosphärenreservates Naturpark Pfälzerwald-Nordvogesen.

Noch mehr Informationen über Burgen & Ruinen in der Südpfalz erhlaten Sie an unserer Rezeption oder bei der Südwestpfalz Touristik.

Hauensteiner Schusterpfad

Kurzinfo: 15,2 km / 570 hm / ca. 5 Stunden

Der Schusterpfad fürht auf abwechslungsreichen Wanderwegen rund um das idyllisch gelegene Schuhdorf Hauenstein.

Weitere Informationen hier

background